PowrX ATTRAC Schneeschuhe

Überblick

Maße (Standard)
20 x 64 cm
Gewicht
2100 Gramm
Materialien
Kunststoff
Traglast
bis ca. 110 kg
Einsatzgebiet
flach
Preis
*

Die meisten Schneeschuhwanderer kennen natürlich die großen High-End Marken wie Tubbs oder MSR. Deren Schneeschuhe sind ja auch wahre Alleskönner. Und was sie noch sehr gut können: Teuer sein. Aber muss es denn immer der High-End-Marken-Schneeschuh sein? Können Schneeschuhe unter 100 Euro da mithalten? In dieser Produktreview stelle ich die PowrX-ATTRAC-Schneeschuhe vor und versuche diese Fragen zu beantworten.

PowrX ist ein Sportartikelhersteller aus Deutschland. Mit der Marke ATTRAC bedient PowrX den Wander- bzw. Outdoorsport. Darüber hinaus ist mir offen gesagt nichts weiter über diesen Hersteller bekannt.

Die PowrX-Schneeschuhe in dieser Review sind aus Kunststoff, wobei es auch eine Aluminium-Version* gibt. Die Schneeschuhe wirken hochwertig und solide verarbeitet. Vermutlich hat PowrX auf das Design keinen großen Wert gelegt, was schade ist, weil die Schneeschuhe durch das extrem schlichte Design ein wenig an Vertrauen einbüßen.

Größen

Leider gibt es die ATTRAC-Schneeschuhe nur in einer Standardgröße (20 x 64 cm) und ist sowohl für Damen als auch Herren geeignet. Die Standardgröße ist für ein Maximalgewicht bis ca. 110 kg ausgelegt. Dazu zählt das Körpergewicht, Winterkleidung und Rucksack. Die Schneeschuhe sind anpassbar an alle Schuhgrößen.

Gute Bindung beim PowrX-ATTRAC-Schneeschuhe

Als ich die kleinen Metallstücke gesehen habe, die letztlich die gesamte Bindung am Schneeschuh fixieren, hatte ich meine kurzzeitig Zweifel an der gesamten Konstruktion. Zu unrecht (zumindest bis jetzt:)). Überstrapazieren würde ich die Schneeschuhe trotzdem nicht. Die beiden Ratschen lassen sich mit ein wenig Fummelarbeit gut anbringen und halten echt gut. Das Lockern gelang mir nur ohne Handschuhe aber das kann auch nur an meiner Grobmotorik liegen.

Minuspunkte beim Grip

Ich musste ein wenig staunen, als ich die Unterseite der Schneeschuhe von PowrX sah. Meiner Erfahrung nach, sind Schneeschuhe aus Kunststoff meist versehen mit einem metallenen Krallenrahmen, der sich, idealerweise, über die gesamte Länge des Schneeschuhs zieht.

Nicht so bei den PowrX-Schneeschuhen. Hier ist der Krallenrahmen deutlich kürzer gefasst. Das geht natürlich auf Kosten der Bodenhaftung. Ebenso wurde auf Krallenschienen verzichtet.
Harschkrallen sind allerdings vorhanden und geben auch was her.

Eine Steighilfe für alpines Gelände ist ebenfalls vorhanden. Aufgrund des mittelmäßigen Grips würde ich damit kein bzw. nur leicht alpines Gelände begehen.

Mein persönliches Fazit: Es kommt drauf an! Für Einsteiger und Hobby-Schneeschuhwanderer, die im flachen Gelände wandern wollen, sind die günstigen PowrX-Schneeschuhe bestens geeignet. Erfahrene Schneeschuhwanderer, die anspruchsvolles Gelände mit Steigung wandern wollen, werden mit diesen Schneeschuhen wohl nicht weit kommen.

Vorteile der PowrX ATTRAC Schneeschuhe

  • günstige Schneeschuhe für Einsteiger
  • solide Bindung
  • relativ leicht

Nachteile der PowrX ATTRAC Schneeschuhe

  • nicht geeignet für alpines Gelände
  • keine Tragetasche inklusive
alex

Alex

Autor

Tach! Als waschechter Berliner habe ich leider nicht viele Möglichkeiten mit Schneeschuhen zu wandern. Umso mehr genieße ich es im Urlaub oder einfach als Kurztrip am Wochenende raus in die Berge zu fahren um sie mit meinen Schneeschuhen zu erklimmen.

Passende Routen

Schreibe einen Kommentar